Home2020-11-30T19:03:02+01:00

HERZLICH WILLKOMMEN BEI BIFFY BERLIN
– Big Friends for Youngsters e.V. –

Kinder brauchen Anregungen, damit sie sich entwickeln können. biffy Berlin – Big Friends for Youngsters e.V. vermittelt deshalb freiwillig engagierte Erwachsene, die Kindern und Jugendlichen Zeit und Zuwendung schenken. Patenkind und Patin/Pate treffen sich wöchentlich für ein paar Stunden. Bei ihren Aktivitäten bauen sie eine lebendige Beziehung auf. Die Patenschaften werden durch unsere Koordinatorinnen begleitet. Wir bieten Ihnen Workshops, Gruppentreffen und individuelle Beratung.

Einem Kind Zeit und Freude schenken: Freiwillige gesucht

Wer die Entwicklung eines Kindes unterstützen will, den laden wir ein, Patin oder Pate zu werden. Gefragt sind zuverlässige Menschen, die ein Stück Verantwortung übernehmen wollen.
Für das Kind sind Sie ein freundschaftlicher Begleiter. Jemand, der zuhört, Mut macht und hilft, eigene Wege zu entdecken. Eine Aufgabe, an der Sie persönlich wachsen. Denn Kinder bereichern das Leben.

Patin / Pate werden
0
Patenschaften bestehen aktuell
0
Ehrenamtsstunden pro Jahr
0%
der Jahresfinanzierung 2021 gedeckt

AKTUELLES

Was momentan so los ist bei biffy Berlin e.V.:

Halloween-Parcours

Erster biffy-Halloween-Parcours Am 31. Oktober fand unser erster schaurig-schöner Halloween-Monster-Parcours der Welt auf dem Tempelhofer Feld statt. Es sind insgesamt fünf Tandems einzeln in den Parcours mit [...]

Licht aus, Film ab

Die biffy-Tandems waren bei der Berlinale beim Wettbewerb für Kinder- und Jugendfilme.

Alle Neuigkeiten

MITMACHEN

Wie Sie bei biffy Berlin mitmachen können:

Pat*innen

Sie möchten sich vielleicht engagieren und einem Kind regelmäßig Zeit schenken?
Rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Nachricht, dann vereinbaren wir gerne einen Termin für ein Kennenlerngespräch.

Familien

Sie suchen für Ihr Kind eine erwachsene Bezugsperson?
Dann melde Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns.

Förderer

Sie halten Patenschaften zur individuellen Förderung von Kindern für eine gute Idee, haben vielleicht selbst keine Zeit, möchten aber dieses Engagement unterstützen? Dann können Sie einer von ‚500 Freunden‘ werden, die helfen, biffy-Patenschaften abzusichern.

PATENSCHAFTSGESCHICHTEN

Biffy-Patenschaften sind so vielfältig wie die Menschen, die sie leben. Hier erzählen manche ihre Geschichten:

2020-12-07T16:14:28+01:00

Helmut & Vino

„Ich war acht Jahre alt, als Helmut in mein Leben trat. Wir glauben, dass jemand, der das Leben so stark beeinflusst, nicht ohne Grund auftaucht. Schlicht hat das mal jemand so ausgedrückt: „Die Götter haben Helmut geschickt.“

2021-03-24T11:56:48+01:00

Hanna & Safira

Als Safira und Hanna im letzten Jahr ihren Beitrag für unser biffy-Buch in Form gegenseitiger Briefe schrieben, waren sie seit 3 Jahren in einer Patenschaft. Was mit 13 und Anfang 20 begann, ist längst zu einer tiefen Freundschaft geworden.

VIELES KANN DER MENSCH ENTBEHREN,
NUR DEN MENSCHEN NICHT.

Ludwig Börne

Nach oben