Traumhafte Landpartie: Tandems im Kurzurlaub

Die Kinder möchten wieder mit biffy und ihren Patinnen und Paten verreisen: Das war ein Ergebnis dreier August-Tage, die Paten-Tandems gemeinsam in Gantikow verbracht haben, in einem Gutshaus in Brandenburg, unweit eines Sees und u.a. unter einem Sternenhimmel, in dem einige Patenkinder ihre erste Sternschnuppe gesehen haben.

Was noch schön war? Vieles! Zum Beispiel Blumenkränze flechten. Am Lagerfeuer Stockbrot machen. Tretboot und Fahrrad fahren. Am See picknicken und auch nachts darin baden. Tatoos malen, Gummitwist spielen. Pancakes frühstücken. So viel Zeit haben. Und ein besonderer Spaß für die Kinder: für die Paten eine schwierige Schatzsuche organisieren.

Der Schatz: selbst gepflückte Brombeeren, verpackt in einer Plastikflasche, die von zwei mutigen Paten aus dem See geborgen werden mussten. Wir danken unseren Vorständen Christine und Regine, die das alles so wunderbar organisiert haben – ehrenamtlich! Und danke auch dem Lions Club Berlin, der den Kindern die kostenlose Teilnahme ermöglicht hat!